Fachkongress für Wasserwirtschaft und technische Infrastruktur

Berliner Wasserbetriebe

Berliner Wasserbetriebe #Abwasser #Trinkwasser #Infrastruktur

Seit über 160 Jahren versorgen die Berliner Wasserbetriebe Berlin mit Trinkwasser und behandeln das Abwasser. Heute sichern wir die Trinkwasserversorgung für 3,6 Millionen Berlinerinnen und Berliner und reinigen das Abwasser mit modernster und innovativer Technik. Damit sind wir eines der größten Unternehmen mit langer Erfahrung in der Wasserbranche.

www.bwb.de

Investitionsprogramm in Erhaltung, Modernisierung und Neubau der Berliner Infrastruktur

Starkregen sowie Trockenheit als akute Ausprägungen des Klimawandels, die wachsende Stadt, Digitalisierung in nahezu allen Bereichen des Lebens und wachsende gesellschaftliche Anforderungen an uns – die vergangenen Jahre und insbesondere auch das Jahr 2020 haben uns deutlich vor Augen geführt, dass die Welt von rasanten Veränderungen geprägt ist. Dass diese Entwicklungen auch eine Vielzahl von Herausforderungen für die Wasser- und Energiewirtschaft und damit auch für unsere Zukunft mit sich bringen, ist für jeden spürbar geworden.

Unsere Antwort ist die Zukunftsstrategie 2030 - Ressourcen fürs Leben

Wasser, Abwasser und Energie für Berlin – das ist unser Auftrag. Diesen heute und in Zukunft, unter sich verändernden Bedingungen und mit Blick auf künftige Generationen erfolgreich erfüllen zu können, ist unser erklärtes Ziel. Unserer Vision eines nachhaltigen und klimaresilienten Berlins folgend, ist die Zukunftsstrategie Quelle für Inspiration und Motivation.

Hier können Sie mehr über die Zukunftsstrategie 2030 lesen.

 

Die vorhandene Infrastruktur wird umfassend modernisiert und zukunftssicher gemacht:

 

Mit künstlicher Intelligenz unterwegs im Kanalsystem

SEMA-Berlin - Entwicklung und Implementierung eines Alterungsmodells für die Unterstützung der strategischen Planung von Kanalinspektions- und Investitionsstrategien

Mehr zu SEMA...

Standort Zukunft: Klärschlammverwertungsanlage Waßmannsdorf

Ab 2022 errichten die Berliner Wasserbetriebe eine hochmoderne Klärschlammverwertung auf dem Gelände des Klärwerks in Waßmannsdorf. Neueste Technik, nachhaltige Prozesse und strenge Auflagen sichern einen einwandfreien Betrieb der Anlage. Und sichern auch künftig die Entsorgung des Klärschlamms aus der Region. Machen Sie sich selbst ein Bild!

Mehr zum Neubau in Waßmannsdorf...

Startklar für die Zukunft: Klärwerk Schönerlinde

Mit dem Ausbau wappnen die Berliner Wasserbetriebe das Klärwerk im Norden Berlins für die Zukunft. Neben einem großen Mischwasserspeicher, einer Ozonung, sowie einer Flockungsfiltration und einem neuen Klärwerksableiter, entstehen hier zwei Blockheizkraftwerke. So wird das Klärwerk zukünftig die benötigte Energiemenge selbst erzeugen.

Mehr zum Ausbau in Schönerlinde...

 

 

 

Water Reuse - Wasserwiederverwendung Ein großes Zukunftsthema

Auch bei den Berliner Wasserbetrieben:

FE-Projekt TrinkWave: Was bedeutet Wasserwiederverwendung?

Was ist der urbane Wasserkreislauf? Wieso müssen wir unsere Flüsse, Seen und das Grundwasser schützen, damit unser Trinkwasser auch morgen noch so gut wie heute ist? Wir forschen dazu im Projekt „TrinkWave“ mit verschiedenen Partnern an Technologien der Wasserwiederverwendung.

Das Forschungsprojekt "TrinkWave" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Fördermaßnahme "WavE" gefördert: www.bmbf-wave.de