Fachkongress für Wasserwirtschaft und technische Infrastruktur

SAERTEX multiCom

SAERTEX multiCom

Logo SAERTEX multiCom GmbH

Mit etwa 80 Mio. € Umsatz und 825.000 verkauften Laufmetern im Jahr 2019 ist SAERTEX multiCom® führend in der Herstellung von UV-lichthärtenden GFK-Schlauchlinern. Das Produktportfolio umfasst zahlreiche Produkte zur grabenlosen Sanierung von kommunalen und industriellen Abwasserkanälen. Wichtiger Baustein im Programm sind die innovativen SAERTEX-LINER für Trinkwasser-, Gas- und Abwasserdruckleitungen. Das Leistungsangebot wird ergänzt durch eine Vielzahl an Services wie Projektmanagement, Anwendungstechnik, Schulungsprogramme, Mietlösungen für Installations-Equipment sowie einem partnerschaftlichen Netzwerk.

Mehr als 220 Mitarbeiter arbeiten an den drei Produktionsstandorten in Saerbeck (DE), Huntersville, NC (US) und Pinghu (CN) sowie den weltweiten Verkaufsniederlassungen. Als Teil der SAERTEX® Gruppe, nutzt SAERTEX multiCom® die unternehmensinterne Expertise zur Herstellung technischer Textilien aus Glas-, Carbon- und Aramidfasern für Windkraft, Luftfahrt und Automobilindustrie. Kunden von SAERTEX multiCom® profitieren hiervon durch eine nachhaltige Verbesserung des Produktprogramms und höchste Qualitätsstandards.

www.saertex-multicom.de

INNOVATION FÜR EINE RESSOURCEN-SCHONENDE ZUKUNFT

Natürliche Ressourcen schützen, nachhaltige Lösungen mit geringer Belastung der Umwelt schaffen – dafür setzen wir bei SAERTEX multiCom unsere Innovationskraft ein.

SAERTEX multiCom bietet Schlauchliner aus Glasfasern (GFK) für die grabenlose Sanierung von Freispiegel- und Druckrohrleitungen. Unsere einbaufertigen Lösungen werden ergänzt durch Services von der Planung bis zur Installation auf der Baustelle.

GFK-Liner Abwasser:

Unsere bewährten GFK-Schlauchliner für kommunales und industrielles Abwasser

Trinkwasser H2O:

GFK-Liner Versorgung

Unsere prämierten SAERTEX-LINER für die grabenlose Sanierung von Druckrohrleitungen bis zu 40 bar Betriebsdruck

Druckbeständig, hygienisch, preisgekrönt: Für die grabenlose Sanierung von Trinkwasserleitungen im UV-CIPP Verfahren bietet unser SAERTEX-LINER H2O optimale Eigenschaften. Dieser lichthärtende GFK-Schlauchliner ist in über 12 Ländern zugelassen und in zwei Design-Varianten erhältlich.

Typ S+: kostengünstige Alternative bei geringen Betriebsdrücken bis 1 bar

Typ S+ XR: geeignet für alle Trinkwasserleitungen bis 33 bar Betriebsdruck

  • Die grabenlose Sanierung mittels UV-Technologie ist mit minimalem Equipment und niedrigem Kraftstoffverbrauch verbunden: So entsteht nur eine geringe CO2-Belastung. Unsere Leistungen schützen natürliche Ressourcen.
  • Auf der Baustelle erfolgt keine Verarbeitung oder Mischung von Harzen, da der SAERTEX-LINER® H2O bereits im Werk imprägniert wird.
  • Die Innen- und Außenbeschichtung mit integrierter Barriere sowie die robuste gewebeverstärkte Lichtschutzfolie umschließen das Glasfasergelege und das styrolfreie Harz. Dadurch wird nicht nur der SAERTEX-LINER® H2O sondern auch die Umwelt geschützt.

Service:

  • Technische Unterstützung auf den Baustellen
  • Baustellenbegleitung
  • Qualitätssicherung
  • Ständige Weiterbildung ihrer Anwendungstechniker

Grabenlose Sanierung einer Trinkwasserleitung in Valencia

Trenchless rehabilitation of a potable water pressure pipeline in the beautiful city of Valencia, Spain. This UV-CIPP project of a GRP lining solution has been succesfully completed in summer 2020 by our partner Canalis and the SAERTEX multiCom team. It is the longest and biggest H2O liner to date on the Iberian Peninsula. Trenchless pipe rehabilitation technology, awarded with the ISTT no-dig innovation award 2019.