Fachkongress für Wasserwirtschaft und technische Infrastruktur

KKI - Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH

KKI - Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH #Infrastruktur #Digitalisierung

Logo KKI - Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH

Die KKI GmbH ist ein zertifiziertes Dienstleistungsunternehmen für alle Fragen rund um das Entstörungsmanagement und die spartenübergreifende Organisation von Bereitschaftsdiensten – bestehend aus den Organisationselementen Zentralen Meldestelle und Entstörungsdienst.

Experten für Bereitschaftsdienst

Zu unseren Kunden zählen ein- und mehrspartige Stadtwerke und Netzbetreiber sowie Wasser- und Abwasserzweckverbände. Wir begleiten diese nicht nur im klassischen Kerngeschärft der Daseinsvorsorge mit Strom, Gas, Fernwärme, Trinkwasser und Abwasser, sondern auch in Bereichen der erneuerbaren Energien, Contracting-Anlagen sowie der IT-/Krisenvorsorge.

Die KKI ist geprüft nach dem Technischen Sicherheitsmanagement (TSM) des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) und des Forums Netztechnik/Netzbetrieb (FNN) im Verband derElektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE).

Insbesondere der Prozess zur Einhaltung der Grundsätze und Organisation gemäß DVGW GW 1200 wird im Rahmen des Audits regelmäßig überprüft.

 

Gründe für eine Zusammenarbeit

Zentrale Meldestelle

Die Dienstleistung der Zentralen Meldestelle - mit GW 1200-Prozess und revisonssicherer Dokuentation - bieten wir bundesweit unseren Kunden an. Über 15 Jahre Erfahrung im Störungsgeschäft, erfahrene Fachkräfte (u. a. mit Qualifizierung als „DVGW Fachkraft Meldestelle“) und praktische Erfahrung im Arbeitsgebiet des Entstörungsdienstes und weiteren Hilfsorganisationen wie Feuerwehr.

Beratung

Unsere Mitarbeiter aus der Beratung sind Spezialisten und Generalisten, die über umfangreiche Erfahrungen aus der Projektarbeit mit Stadtwerken, Netzbetreibern und Einrichtungen der öffentlichen Gefahrenabwehr verfügen. Auf der Basis von Regelwerken beraten Sie unsere Mitarbeiter u. a. bei der Neugestaltung und Optimierung Ihrer Bereitschaftsdienstorganisation.

Schulungen

Unsere erfahrenen Trainer mit der Meister-Qualifikation (u.a. im Gas- und Wasserfach) schulen Ihre Mitarbeitenden praxisnah und mit Alltagswissen aus eigener Berufstätigkeit – Inhouse bei Ihnen oder in unserem Technischen Sicherheitszentrum in Berlin. Der Erfahrungsaustausch unter Kollegen und moderierte Diskussionen für die praktische Umsetzung von Regelwerken bieten Lösungsansätze für den alltäglichen Betrieb und die Arbeitssicherheit.

Gasbrand - Brandbekämpfung - Berliner Feuerwehr im Technischen Sicherheitszentrum Berlin